T ü r k i s c h e  R i v i e r a
 Ankauf von Immobilien Geschäfts-Gründungen Bestimmungen Gesetze
 
Immobilienangebote im Gebiet Alanya/ Incekum/Avsallar 
 



Incekum Home

   English Version
   English


 Villenneubau
  Musterhaus


Immobilien in:
  Avsallar
  Konakli
  Türkler
  Alanya
  Side
  Topangebote
  Musterhaus
  Grundstücke
  Hotelverkauf
  Vermietung
  Über uns
Bilder
aus der Umgebung



Gedichte
und Buch

  Gästebuch
  Free Mail Service
Avsallar
Webseite

Hotel
Online-Booking





E-mail an
Helmuth Zimmermann


     



Zimmermann Bau & Immobilien
Helmuth Zimmermann
Mobil. 0544 410 64 87
About us



Türkei

Europa




Zollbestimmungen


Bei der Einreise:

können folgende Gegenstände zum persönlichen Gebrauch mitgeführt werden:

  1.  
  • 1 Fotoapparat
  • 1 Farbfernseher mit maximal 16 cm Bildschirm.
  • 1 kombin.Schwarzweißfernseh-,Tonband-Radiogerät
  • 1 Videokamera und 5 Leerkassetten
  • 1 CD-Spieler und 5 CD's
  • 1 Laptop, Ram 128 Kbyte
  • 1( 8 mm) -Filmkamera und 10 neue Filme
  • 1 Fernglas (Nachgläser verboten)
  • Harmonika, Mandoline, Flöte, gitarre, Mundharmonika (höchtens 3 Instrumente pro Person)
  • 1 Walkman
  • 1 Diaprojektor
  • 1 Transistorradio-Kassettenrekorder - Autowerkzeug
  • Sportartikel, Gesellschafts- und Computerspiele
  • 1 Schreibmaschine
  • Kinderwagen und spielzeug
  • 200 Zigaretten und 50 Zigarren, 200g Zigarettentabak, 200 Blatt Zigarettenpapier, 200g Pfeifentabak, 50g Schnupftabak.
    (Im Duty Free Shop können weitere 400 Zigaretten, 100 Zigarren und 500g Peifentabak gekauft werden).
  • 1 ½kg Kaffee, 1½ kg Pulverkaffee, 500 g Tee, 1 kg Schokolade und 1 kg Süsigkeit- 5(100cc) oder 7 (70cc) Flaschen alkoholische Getränke
  • 5 Fl. Parfüm (max. 120 ml pro Flakon)
  1. Wertegegenstände (Schmuck im Wert über 15 000-$) werden bei der Einreise in den Reisepass eingetragen und bei der Ausreise kontrolliert.
  2. Es ist verboten, Waffen und jeder Art von Schneidewerkzeugen (auch Camping messer) ohne besondere Erlaubnis einzuführen.
  3. Drogeneinfuhr, -handel und gebrauch sind streng verboten. Zuwiederhandlungen werden schwer bestraft.
  4. Mitgeführte Antiquitäten sollen unbedingt deklariert werden, da sonst bei der Ausreise Schwierigkeiten entstehen können.
  5. Geschenkartikel im Werte bis zu 500 DM sind zollfrei. Außerdem können zu Weihnachten, Neujahr, Kurban Bayrami (Opferfest) und Seker Bayrami (Zuckerfest nach Ablauf des Fastenmonats) im Zeitraum von einem Monat vor Beginn und bis zu einem Monat nach Ablauf (Poststempel) des jeweiligen Festes Geschenke im Wert 500 DM per Post geschickt werden.

E-mail: Helmuth Zimmermann